Daten besser nutzen

1. Nutze Daten um gesellschaftliche Herausforderungen zu lösen

Wenn du gesellschaftliche Herausforderungen wie zum Beispiel den Klimawandel lösen möchtest, bist du  auf den Zugang zu den richtigen Daten angewiesen.

Eine Möglichkeit, relevante Datensätze zu entdecken und neue Lösungen zu kreieren, ist die Teilnahme an den Open Data Hackdays, bei denen du in interdisziplinären Teams innerhalb von zwei Tagen neue Lösungen für Herausforderungen entwickeln kannst, die dir am Herzen liegen.

2. Spende Daten für das Gemeinwohl

Du kannst deine Daten spenden, um Innovationen oder Lösungen zu ermöglichen, die dir wichtig sind. Hier sind einige Initiativen, die du unterstützen könntest:

  1. [EN] Help to understand our nature: With PlantNet you can recognise and confirm all kinds of plants.
  2. [DE, FR, EN, IT] Gestalte und nutzen unsere Karten: OpenStreetMap ist nicht nur offen und gemeinnützig, sondern auch crowd-basiert.
  3. [DE, FR, EN, IT] Spende deine Stimme: Mozilla Voice trainiert einen offenen und kostenlosen Spracherkennungs-Algorithmus, den jeder nutzen kann.

3. Analysiere und visualisiere Daten

[DE, FR, EN, IT] Mit einfachen technologischen Werkzeugen kann jeder Daten analysieren und visualisieren. Zwei hilfreiche Plattformen sind Data Wrapper und Tableau.

4. Nutze Open Data Apps

[DE, FR, EN, IT] Aus offenen Daten werden viele wertvolle Apps und Erkenntnisse erstellt, z.B. der Badewetterindex, um die wärmsten Stellen zum Baden zu entdecken. Solche Apps kannst hier finden.

5. Entdecke offene Daten

Auf der Plattform opendata.swiss findest du über 7000 offene Datensätze: Von der Verbreitung der Alpensteinböcke über Luftbilder und Antennenstandorte bis zur monatlich gemessenen Luftqualität und den Ausgaben des Bundes für die Milchwirtschaft.

Weitere hilfreiche Links

[DE] Entdecke Werkzeuge und Kurse zur Nutzung von Daten von der «Datenschule». Dort lernst du beispielweise, wie du Daten aus einem PDF extrahieren oder dein digitales Storytelling verbessern kannst.

[DE] Lerne die Geschichte von offenen Daten in der Schweiz dank der Analyse von Jonas Ösch kennen.

[DE] In diesem Video erklären «Code for Germany», wie sie engagierte Menschen zusammen bringen, um mit offenen Daten die Zivilgesellschaft zu stärken.

[EN] A video on how data can be used for social good by the founder of DataKind, a community of data scientists supporting social change organisations.

[EN, DE, FR] Falls du bereits Datenkompetenzen besitzt, kannst du der Meetup-Gruppe «Data Science for Good» in Basel beitreten, um deine Fähigkeiten für das Gemeinwohl einzusetzen.

[EN] Contribute to people-powered research. The Zooniverse enables everyone to take part in research in various fields ranging from galaxies, chimpanzees to Shakespeare. Discover opportunities unlock answers and contribute to real discoveries.

[DE] Entdecke über 7000 offene Datensätze auf der Schweizer Plattform für “Open Government Data”.

[DE, FR, EN, IT] Bringe dein Wissen in Wikipedia oder einen Datensatz in Wikidata ein, um das offene Wissen zu stärken.

[EN] Data can help to visualise a bigger movement. The following to examples allow you to share your story and thereby help to grasp a world wide development:

  1. Visualising climate change: Through «My Climate Story» you can share your personal stories about local experiences of global climate change and browse through the resulting public storybank.
  2. Creating a living archive of queer experience: Queering the Map is a community-generated mapping project that geo-locates queer moments, memories and histories in relation to physical space.
  3. Tracking company behavior: WikiRate is a community of collaborative researchers; anyone can contribute. It enables a feedback system for companies by bringing together diverse minds to design, develop, discuss, hone, populate and share free and open data about corporate performance.

Teile deinen Lieblingstipp mit #datacafe.

Um diese Empfehlungen zu verbessern, zählen wir auf dein Feedback! Wenn du einen Fehler entdeckst, einen Tipp vorschlagen willst oder sonst etwas melden möchtest, schicke uns eine Email an info@datAcafe.ch.